Das Wetter genutzt.

agumenda/ März 30, 2021

Wir haben letzte Woche das Wetter genutzt und mit dem Lohnunternehmen „Stiller“ einen „Rollspurlockerer“ an die schon technisch anspruchsvolle Hake (Section- Control) von Hatzenbichler angebaut.
Sinn dieses Prototypen ist es, in der Fahrspur des Traktors mit den montierten Grabegabelzinken kleine Wälle/Dämme in definierten Abständen aufzuschütten.
Diese Dämme sollen das abfließen des Wassers bei Starkregenereignissen in den stärker verdichteten Fahrgassen bremsen bzw. im besten Falle verhindern.
Diese und weitere Hacken von verschiedenen Herstellern werden wir Ihnen zum Feldtag „Erosionschutz“ Ende April/ Anfang Mai in Albertitz präsentieren.
Sollte dies auf Grund der Pandemie nicht möglich sein, werden wir den Hackeinsatz mit Videos dokumentieren und Ihnen inkl. der gemessenen Ergebnisse zur Verfügung stellen

Wir freuen uns jetzt schon auf den Einsatz der Technik.

 

Außerdem haben wir den Tag noch zur Weiterbildung genutzt und Bodengefügeansprachen nach „Dietz“ geübt. Wir sind gerne bereit auch bei Ihnen eine Gefügeansprache (Benotung des Bodengefüges) durchzuführen.

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*