22.10.2019 – Biodiversitätstag in Mittweida, ab 10:00Uhr

Programm

  • 10:00 Uhr – „Begrüßung“
  • 10:15 Uhr –  „Landwirtschaft und Biodiversität“
    Maria Vlaic, NABU Sachsen
  • 10:30 Uhr –  „Förderung der funktionellen Agrobiodiversität für eine nachhaltigere Landwirtschaft“
    Catrin Westphal, Universität Göttingen
  • 11:00 Uhr  – „Ein ganzheitliches Schafpudel – Zuchtkonzept“
    Metchthild Jennissen-Tibbe, Institut für ganzheitliche Zucht Oberseifersdorf
  • 11:30 Uhr  – „Eu-Agrarpolitik“
    Sebastian Strumann, NABU Deutschland
  • 12:00 Uhr – „Pause“
  • 13:00 Uhr – „Auch – Neue Technicken – sind Gentechnik: Position der Umwelt und Naturschutzverbände“
    Daniela Wannemacher, BUND
  • 13:30 Uhr – „Die Erhaltung pflanzlicher Biodiversität in Ex-situ Genbanken“
    Andreas Börner, IPK Gatersleben
  • 14:00 Uhr – „Moderne Gentechnik: Ein Biodiversitäts -Killer?“
    Röbbe Wünschiers, Hochschule Mittweida
  • 15:00 Uhr – „Podiumsdiskussion“
  • 16:00Uhr „Ende“

Mehr Informationen und Anfahrt

Hochschule Mittweida
Grunert-de-Jacome-Bau (Haus 6) –Studio B
Am Schwanenteich 4b
09648 Mittweida

 

30.10.2019 –  Fachtagung Nährstoffmanagment im Ökolandbau in Nossen, ab 09:00Uhr

Programm

  • 09:00 Uhr – „Begrüßung“
    Dr Uwe Bergfeld, LfULG
  • 09:15 Uhr –  „Agrarstrukturelle Entwicklung des Öko-Landbaues in Sachsen“
    Dr. Christoph Albrecht, LfULG
  • 09:35 Uhr –  „Wirtschaftlichkeit – Analyse von Buchführungsergebnissen in Öko- Betrieben“
    Mike Schirrmacher, LfULG
  • 10:00 Uhr „Nährstoffkreisläufe und Nährstoffmanagement“
    Prof. Dr. Kurt-Jürgen Hülsbergen, Technische Universität München
  • 11:00 Uhr „Transfermulch – Nährstoffversorgung und mehr“
    Stephan Junge, Universität Kassel; Ulf Jäckel, LfULG
  • 11:50Uhr „Diskussionsrunde
    Moderation“
    Dr. Walter Schmidt, LfULG
  • 12:00 Uhr „Pause“
  • 12:45 Uhr „Nährstoffmanagement im Wasserschutzgebiet“
    Dr. Bernhard Wagner, Wassergut Canitz GmbH
  • 13:30 Uhr „Neue Ansätze zur Nährstoffversorgung – Ergebnisse aus EIP-agri-Projekten“
    Prof. Dr. Knut Schmidtke, Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden
  • 14:30 Uhr „NutriNet – Betriebsnetzwerk zum Nährstoffmanagement“
    Martin Becher, Bioland e. V,
  • 14:50Uhr „Diskussion“
    Moderation: Dr. Walter Schmidt, LfULG

Mehr Informationen und Anfahrt

Landwirtschafts- und Umweltzentrum (LUZ)
Julius-Kühn-Haus (Haus 3)
Waldheimer Str. 219
01683 Nossen

 

11.11.2019 –  Informationsveranstaltung  – Landwirtschaftlicher Gewässerschutz in Nossen, ab 09:00Uhr

Programm

9:00 Uhr „Begrüßung“
Dr. Uwe Bergfeld, LfULG
9:10 Uhr „Grundwassermessnetze im Freistaat Sachsen –Ziele, Kriterien für die Anlage einer Messstelle“
Dr. Peter Börke, LfULG
9:40 Uhr „Methodik der Ausweisung der Nitratgebiete nach § 13 DüV“
Heiko Ihling, LfULG
10:40 Uhr „Aktueller Diskussionsstand bei der Änderung der DüV und Optionen zur Verbesserung der N-Effizienz“
Dr. Michael Grunert, LfULG
11:20 Uhr „Wissenstransfer Landwirtschaftlicher Gewässerschutz“
SilkePeschke, LfULG
11:50 Uhr „Schlusswort“
Dr. Uwe Bergfeld, LfULG

Mehr Informationen und Anfahrt

LfULG
Landwirtschafts-und Umweltzentrum
Nossen, Haus3, Saal
Waldheimer Straße 219
01683 Nossen

 

03.12.2019 – simul+Werkstatt Landtechnik: „Fernerkundung in der Landwirtschaft“ in Königswartha​, ab 09:00Uhr

Anmeldung bis 27.10.219

Programm folgt zeitnah.

Mehr Informationen und Anfahrt

LfULG
Gutsstraße 1
02699 Königswartha